Samstag, 31. Dezember 2016

Kleiner Jahresrückblick und schönes Silvester!



Bye Bye, 2016.

Was für ein merkwürdiges Jahr. Und ich meine jetzt nicht nur das “Alle paar Wochen stirbt ein Prominenter oder es passiert ein schreckliches Unglück“-2016, auch wenn das für sich allen schon ziemlich weird war... Diese letzten 12 Monate waren eine ganz schöne Achterbahnfahrt für mich! Es gab viele schöne, aber leider auch einige schlimme Momente (besonders ab der 2. Jahreshälfte), an denen ich zum Teil noch knuspern muss. Hier kommt mein kleiner Jahresrückblick in Stichpunkten:

Good Things:
- mein erster richtiger Auslandsaufenthalt/Urlaub! (Irland, soooo schön)
- spannende Aufträge bekommen 
- Viele schöne Erlebnisse auf den Messen dieses Jahr erlebt, besonders das Treffen von Fans und Lesern ist immer wieder aufregend!
- Zusage von Panini für mein neues Comicprojekt bekommen! Yay!
- Meine Motive sind nun fester Bestandteil bei GetDigital
- Mehr Ausflüge mit Freunden gemacht, von der Langen Nacht der Wissenschaft bis zum Computerspielmuseum
- Dank eurer Unterstützung bei tipeee konnte ich mir öfter Auszeiten nehmen, wenn ich sie brauchte (Selfcare ist so wichtig!) 

Bad Things:
- Notfall in der Familie kurz vor Weihnachten
- Meltdown auf der Comic Con in Stuttgart, konnte mich aber zum Glück danach wieder fangen und signieren, also keine Vollkatastrophe :)
- leider oft und ziemlich heftig krank geworden, dazu wurden Depressionen und Schlafstörungen/Albträume schlimmer. 
- Dieses Jahr ist viel kaputt gegangen, vom WG-Auto bis zur Toilette. Handwerker-Overkill!

Getränk und Essen des Jahres:
- Mate und Chana Masala. Und Kekse natürlich! :D

Kinofilme des Jahres:
Ein Mann namens Ove
- Frühstück bei Monsieur Henri
- Star Wars: Rouge One
- Fantastic Beasts
- The Accountant
- 10 Cloverfield Lane

Serien des Jahres:
- Jessica Jones
- Fargo
- Stranger Things
- Better Call Saul
- House of Cards
- Luther
- Broadchurch
(und natürlich Doctor Who, Sherlock und GoT, aber die stehen außer Konkurrenz :)).

Comics des Jahres:
- Thekla Barck/Michael Barck alias TeMel: No Borders
- Sarah Burrini: Das Leben ist kein Ponyhof 3
- Pénélope Bagieu: Wie ein leeres Blatt
- Federico Bertolucci: Love 02: Der Fuchs
- Alex Alice: Das Schloss in den Sternen Band 1
- Squirrel Girl
- Ms. Marvel Band 3: Der Ernst des Lebens
- Harley Quinn Band 1: Kopfgeld auf Harley

Bücher des Jahres:
- Daniel Keyes: Blumen für Algernon
- Barbara Wersba: Ein Weihnachtsgeschenk für Walter
- Ransom Riggs: Miss Peregrine's Home for Peculiar Children
- Haruki Murakami: Kafka am Strand
- Neil Gaiman: Neverwhere
- Rebecca Wait: Kopfüber zurück
- Markus Heitz: Die Zwerge

Games des Jahres:
- Pokémon Sonne/Mond
- The Witcher 3 GOTY
- The Wolf among us
- Life is Strange
- Never Alone
- This War of mine
- Day of the Tentacle Remastered

2017 steht jetzt in den Startlöchern und ich bin seeehr gespannt, was mich erwarten wird. Load new Game, Player One Press Start!  
Euch allen ein schönes Silvester und rutscht gut rein! *Wunderkerze anzünd*


Kommentare:

  1. Lausch deiner positiven Lebensenergie und teile sie dir ein. Auf ein wundervolles Jahr 2017!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :)). Das wünsche ich dir auch!

      Löschen
  2. Liebe Daniela, ich wünsche dir ein friedvolles und glückliches neues Jahr. Ich liebe deine Comics und ich finde immer Hilfe in deinen Kommentaren für meinen 10 jährigen Sohn, der auch Asperger hat. Lieben Dank für deine Hilfe und Inspiration. Liebste Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      ganz herzlichen Dank, das wünsche ich euch auch! Das freut mich sehr, ich bin ganz gerührt :). Ganz liebe Grüße an euch!
      Alles Liebe, Daniela

      Löschen