Dienstag, 18. März 2014

Der Schattenspringer ist da!

Heute ist es endlich soweit: Schattenspringer ist nun offiziell im Handel erhältlich! So ganz kann ich es noch nicht fassen, dass dieses kleine Projekt, das ich vor rund drei Jahren begonnen habe, nun in die Comic- und Buchläden gesprungen ist :). Ich kann mich gar nicht genug bei euch für das tolle Feedback, die Ermunterung und die Werbung, die ihr für meinen Comic gemacht habt, bedanken! Ohne euch wäre der Comic nie soweit gewachsen und natürlich auch niemals derart bekannt geworden!

So ganz ohne "Dankeschön Geschenk" kommt ihr mir dann aber doch nicht davon! Wie schon auf Facebook angekündigt, gibt es ab heute (bis 01.05.2014) nämlich eine "Fernsignierstunde" für alle, die mich nicht auf der LBM treffen konnten oder auch der Comic Salon Erlangen, auf dem ich ebenfalls signieren werde, keine Option ist (wer dabei war, aber trotzdem noch eine Skizze möchte, darf auch mitmachen :)).

Was müsst ihr tun?
Schickt mir einen an euch selbst adressierten und frankierten Rückumschlag (Adresse findet ihr im Impressum) zu und ihr bekommt eine Widmung und eine Skizze von mir zurückgeschickt! Beim Rückumschlag ist ein ganz normaler Brief (Größe ist hierbei egal, es muss nur in den Briefkasten passen) gemeint, bitte schickt mir NICHT DEN COMIC, siehe Erklärung im nächsten Absatz. Bei der Widmung könnt ihr selbstverständlich Wünsche äußern, genauso wie bei der Skizze, bitte hier aber nicht zu komplex, sonst wird es zu zeitaufwendig. Wenn kein Wunsch dabei ist, bekommt ihr eine Überraschungsskizze!

Ich habe lange überlegt, ob ich euch auch anbiete, den Schattenspringer selbst zum Signieren zu schicken, habe mich aber letztendlich dagegen entschieden. Leider wohnen wir in einer Art "Post-Bermudadreieck", in dem immer wieder Pakete verschwinden, Abholzettel nicht eingeworfen werden oder unsere Adresse einfach "nicht existiert". Dieses Problem haben nicht nur wir, sondern alle Bewohner aus unserem Haus, was mehr als ärgerlich ist (gleichzeitig aber auch ermuntert, weniger zu bestellen und dafür mehr vor Ort zu kaufen). Für euch wäre es allerdings nicht nur ärgerlich, sondern einfach unzumutbar, weswegen ich eine direkte Signatur in den Comic per Post NICHT anbieten werde, sondern den Umweg mit einer separaten Widmung und Skizze, die per Brief verschickt wird, gehe.

Die Aktion wird bis zum 1. Mai 2014 aktiv sein! Habt ein bisschen Geduld, wenn es etwas dauert, bis ihr eure Zeichnung bekommt. Ich bemühe mich, so schnell wie möglich zu antworten! Für diese Aktion müsst ihr nicht stolzer Besitzer einer Ausgabe des Schattenspringers sein, aber natürlich würde es mich sehr freuen, wenn ihr so viel Spaß an den ersten vier Kapiteln hattet (Reminder: in der Printvariante gibt es ein exklusives 5. Kapitel!), dass ihr die Graphic Novel für euch oder eure Eltern, Verwandten, Freunde, Kinder, Erzieher, Lehrer oder all jene, die Autismus kennenlernen möchten, kaufen würdet! Panini hat mir übrigens schon zugesagt, dass sie einen zweiten Teil, sollte der Schattenspringer genügend Absatz finden, ebenfalls verlegen würden. Das ist doch was!
Wir freuen uns auf Post von euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen