Sonntag, 20. Oktober 2013

Zankplanet

Ihr habt es sicher gemerkt: letzten Sonntag gab es ausnahmsweise keinen Comic, dafür gibt es heute wieder einen in XXL-Größe!

Kaum fallen die ersten Blätter, ist für mich schon wieder Bratapfelzeit! Bis zum Winter kann ich nie warten, dafür liebe ich diese heißen Kugeln einfach zu sehr (und die Küche mutiert zu einem Geruchsparadies, was man von unserer WG-Küche nicht immer behaupten kann!). Das Kindergedicht brachte mir damals aber einige Kopfschmerzen ein:

...
"Für den Zipfel, der Zapfel,
den Kipfel, den Kapfel,
den goldbraunen Apfel."
...


Zipfel war klar, Zapfel hatte vielleicht etwas mit zapfen (vom Fass zapfen, Tannenzapfen?) zu tun... Kipfel: auch klar, Vanillekipferl! Aber Kapfel? What the heck is Kapfel? Genau das fragen sich nun auch die kleinen Fuchskinder und erfahren so etwas über griechische Mythologie und Astronomie (wie sollte es anders sein ;)).

Die IAU ist übrigens was ganz besonderes, neben der Koordination astronomischer Forschung auf internationaler Ebene haben sie auch die alleinige Entscheidungsbefugnis bei der Benennung zum Beispiel von Sternen oder Mondkratern. Diese "Benenne deinen eigenen Stern"-Geschäftsidee die angeblich Sterne mit Namenswunsch taufen lässt, ist nichts weiter als skrupellose Scharlatanerie mit gut zahlender Kundschaft, wenn kein Zertifakt der IAU dabei ist (Spoiler: es gibt keine redlichen Sterntaufen-Organisationen, die IAU selbst nimmt Abstand hiervon. Spart euch also euer Geld und schenkt dem/der Liebsten lieber ein Teleskop!)
Euch allen einen schönen Sonntag! :)

Da es ein XXL-Comic ist, solltet ihr ihn am besten hier lesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen